Brandstiftung? ...die Schule brennt! Polizei schließt technischen Defekt aus



Erbach (ots) - Die Untersuchungen der Brandstelle an der Grundschule "Am Treppenweg" (wir haben berichtet) sind am Freitagmorgen (30.11) fortgesetzt worden. Brandexperten der Kriminalpolizei (K 10) haben für die Begehung einen Sachverständigen mit hinzugezogen. Im Dachgeschoss des zweigeschossigen Gebäudes waren zum Brandausbruch technische Geräte, wie Computer, abgestellt. Einen technischen Defekt schließen die Ermittler nach der derzeitigen Spurenlage aus und haben Ermittlungen wegen einer Straftat eingeleitet. Das Feuer hat nach derzeitigen Erkenntnissen von außen auf das Dach übergegriffen. Von dort konnte sich der Brand über die komplette Dachfläche ausbreiten. Der Schaden dürfte über eine Million Euro hoch sein.
Die Kriminalpolizei (K 10) sucht dringend Zeugen, die am Mittwoch (28.11) vor der Brandentdeckung gegen 1.25 Uhr Verdächtiges, insbesondere Personen, bemerkt haben. Alle Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 06062 / 9530 entgegen.
PLAY ► VIDEO







#koogle me


Kommentare