► VIDEO: Feuerwehr Michelstadt-Stockheim macht mit beim Kaltwasser-Grillen

Worum geht's? Bei der "Kaltwasser-Grill-Challenge" schmeißen Vereine oder Teams die Kamera an und grillen - in eiskaltem Wasser. Dabei spenden sie einen bestimmten Betrag an eine gemeinnützige Organisation ihrer Wahl. Jetzt nominieren sie drei andere Vereine (z.B. Feuerwehren o.ä.) ihrer Wahl. Diese müssen die Challenge ebenfalls bestehen und in diesem Zuge etwas an die gewählte gemeinnützige Organisation spenden - innerhalb von 7-14 Tagen. Tun die Herausgeforderten das nicht, müssen sie für den Verein, der sie nominiert hat, z.B. 50 Liter Fassbier springen lassen.


Die Feuerwehr Piesau nominierte die Feuerwehr www.64720.de www.Michelstadt.com zur "Cold Water Grill Challenge" #cwgc. Hier oben ist der Videobeweis. In diesem Sinne werden die Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Karlstein, die Freiwillige Feuerwehr Rehbach und die Erdbachgarde Stockheim nominiert. Bei nicht Antreten werden über 50 Liter Bier vom Fass geschuldet, ...



Kommentare