„Ferz mit Kricke“ – Mundart, Musik und Menü


„Ferz mit Kricke“ ist kein neues regionales Gericht auf der Speisekarte des historischen Gasthauses „Zum Grünen Baum“ in www.64720.dewww.Michelstadt.com, sondern der Titel eines Konzertprogramms, das in ein Odenwälder Menu eingebettet ist.

Darin präsentiert „Guggugg“ Jürgen Poth am Samstag, 03. März 2018, ab 18 Uhr alte Lebensweisheiten in neuen Liedern.

Für das neue kabarettistische Konzert „Ferz mit Kricke“, mittlerweile schon das 13. abendfüllende Programm des „Guggugg“, setzt Jürgen Poth sein bewährtes Konzept von Liedern „uff Houchdeitsch“ und in Mundart fort. Er singt zur Gitarre und „vezäihlt“ dazwischen von den besonderen Charakterzügen seiner südhessischen Mitbürger und deren prägnanten Lebensregeln. Zu den teils gefühlvollen, teils spritzigen Melodien aus Irland, Schottland und Deutschland darf das Publikum wie immer fröhlich mitträllern.

Der Abend bietet unterhaltsame Aufklärung über die Untiefen der Odenwälder Seele. Gepaart mit unartiger Mundart wird ein komödiantischer Blick mit dem musikalischen Vergrößerungsglas auf ungewöhnliche Angewohnheiten, unerwartete Wahrheiten und unmögliche Menschen geworfen. Es bieten sich viele Gründe an, sich über hauptamtliche Knodderer künstlerisch „uffzureesche“ und beim gemeinsamen Singen – und Essen – dann wieder „abzureesche“!

Mit gut trainierten Lachmuskeln lässt sich auch das Drei-Gänge-Menu mit allen Sinnen genießen, in dessen Servierpausen Jürgen Poth „Mussigg“ und Mundart kredenzt. Für einen Genussbeitrag von 40 € gibt es „Ferz mit Kricke“ mit kulinarischen Gaumenfreuden und humoristischem Ohrenschmaus. Karten können im Vorverkauf im Gasthaus „Zum Grünen Baum“ erworben und telefonisch (06061 2409) oder per E-Mail (info@gruenerbaum-michelstadt.com) bestellt werden.
#koogle #press #review

Kommentare